Kategorie: Interview

Praktiken der Solidarität

Interview: Stephan Lessenich über solidarisches Handeln in Zeiten der Digitalisierung

Campact, Avaaz und ‚Aufstehen‘. Dass der soziale Protest zunehmend in den virtuellen Raum verlagert wird, ist ein Problem. Das jedenfalls betonte Stephan Lessenich im Gespräch mit dem Deutschlandfunk. Denn in letzter Konsequenz verhindere Bildschirm-Politik sogar mitunter, dass solidarische Beziehungen überhaupt entstehen. Das läge nach dem Soziologen vor allem daran, dass „physische Präsenz“ oft die Grundlage…
Weiterlesen

Interview: Stephan Lessenich über die Zukunft der Arbeit

Im Interview mit dem Evangelischen Pressedienst (epd) äußerte sich Stephan Lessenich zur Zukunft der Arbeitsgesellschaft. Anders als es die Grünen mit ihrer ‚Garantiesicherung‘ vorgeschlagen haben, genüge es nicht, lediglich die Sanktionen der Hartz IV-Gesetzgebung aufzuheben. Zwar bewertete der Soziologe auch die „Pflicht zur Arbeit“ als kritisch. Jedoch müssten moderne Demokratien vor allem die Gewährleistung eines…
Weiterlesen

Interview: Stephan Lessenich gegenüber der Hessischen Niedersächsischen Allgemeinen

In einem Interview mit der Hessischen Niedersächsischen Allgemeinen Zeitung sprach der Soziologe Stephan Lessenich am 7.11 über Solidarität. Der Soziologe mahnte, dass der Zusammenhalt zunehmend verdrängt würde: „Die Politik der letzten 20 Jahre war sehr stark auf Entpolitisierung ausgerichtet und hat versucht, soziale Konflikte unter den Teppich zu kehren.“ Das sei nach Lessenich kritisch zu…
Weiterlesen